Leiche von Sonja W. gefunden

Bericht aus der Donauzeitung von 19.03.2011

Seit dem 22. Januar war nach einer 27-Jährigen aus Holzheim im Kreis Dillingen gesucht worden. Jetzt wurde die Leiche der jungen Frau gefunden.


Am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr machten Spaziergänger in einem Weiher bei Aislingen den schrecklichen Fund. Sie entdeckten etwa fünf Meter vom Ufer entfernt im Wasser liegend, eine vollständig bekleidete, tote Frau. Die Leiche wurde von der Dillinger Wasserwacht geborgen. Den Ermittlungen zufolge dürfte es sich um Sonja W. handeln, die seit zwei Monaten vermisst worden war.

Nach dem Verschwinden der 27-jährigen war tagelang intensiv - mit zahlreichen Wasser-Rettungskräften – Tauchern, Feuerwehren, Hundestaffeln und mit Einsatz von Hubschraubern - im Bereich der Aislinger Baggerseen und Weiher gesucht worden, doch ohne Erfolg. Auch viele Freiwillige hatten sich an der Suche beteiligt.

Nach Auskunft der Kriminalpolizeiinspektion Dillingen deutet beim Tod der Frau nichts auf ein Fremdverschulden hin – Untersuchungen zur genauen Todesursache werden aber noch geführt. So wurde unter anderem eine Obduktion angeordnet. AZ

 





Veröffentlicht am:
19:00:00 19.03.2011 von Administrator




Du bist der 13000. Besucher